Heilige Drei Könige

Heute ist die Krippe mit einem Vorbau vergrößert worden, weil die Ankunft der Hl. 3 Könige gewürdigt werden soll.
Bei dem Evangelisten Matthäus werden zwar nur Sterndeuter erwähnt, aber die Legende hat daraus Könige gemacht.
Sie bringen ihre Geschenke mit: Gold, Weihrauch und Myrrhe, alles wertvolle Gaben, wie es sich für einen neugeborenen König gebührt.
Foto

Unsere Krippe, die vom 1. Advent bis zum 2. Februar (Darstellung im Tempel) in verschiedenen Bildern die Weihnachtsgeschichte zeigt, ist seit Jahrzehnten eine liebgewordene Tradition in unserer Kirche. Die beweglichen Holzfiguren mit den ausdrucksvollen Gesichtern und den prächtigen Gewändern werden jedes Jahr gerne angesehen und laden zum Betrachten und Verweilen ein. Die entsprechenden Stellen aus dem Lukas-Evangelium begleiten uns dabei.

mehr Infos zur Krippe   Link


Am 28. Januar 2018 laden die Stadtkapelle Bergen Enkheim und die Heilig Geist-Gemeinde zum Benefizkonzert zu Gunsten schwer kranker Kinder.

Beschwingte Musik von der Bergen Enkheimer Stadtkapelle - hierzu lädt die Musikgruppe und der Kirchort Heilig Geist ein. Die Einnahmen durch Ihre Spenden gehen an das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden.

Am Sonntag, 28. Januar 2018 in der Heilig Geist-Kirche in der Schäfflestraße 19 in Frankfurt-Riederwald.

Der Eintritt ist freim um eine Spende für die schwerranken Kinder wird gebeten. Im Anschluss findet ein kleiner Sektempfang im Gemeindesaal neben der Kirche statt.


Segen bringen – Segen sein

Die Sternsinger aus Heilig Geist - unterwegs für Kinder in Not!

In der letzten Woche waren die Sternsinger des Kirchorts Heilig Geist aus dem Riederwald wieder unterwegs um Spenden für notleidende Kinder zu sammeln.

Elf Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren und ihre Betreuer besuchten die Altenwohnanlage „Am Erlenbruch“, das Franziska-Schervier-Altenheim, ein Hospiz, das Henry – und Emma – Budge –Heim, sowie den Gemeindegottesdienst im Riederwald und den Kirchenladen „Punktum“ in der Innenstadt.

Unter dem Motto: „Segen bringen – Segen sein“ sammelten sie für notleidende Kinder in Indien und weltweit. Sie erfreuten die Menschen mit der Geschichte der heiligen Drei Könige und ihren Liedern, aber mahnten zugleich auch an, dass in zahlreichen Ländern Kinderarbeit zum normalen Gesellschaftsbild gehört.  Von Kinderarbeit betroffen sind besonders aber die Ärmsten der Armen. Um ihren Familien das Überleben zu sichern, müssen weltweit Millionen Kinder von frühester Kindheit an unter gefährlichen, extrem gesundheitsbelastenden und unmenschlichen Bedingungen arbeiten. Unendlichen vielen dieser Kindern, besonders in Indien, bleibt der Besuch einer Schule und damit die Chance auf Bildung und ein besseres Leben verwehrt.

Um die Not dieser Kinder und ihrer Familien zu lindern, unterstützt das Kindermissionswerk über die Sternsingeraktion zahlreiche Projekte, wie z.B. die Möglichkeit Schulen zu besuchen und die Versorgung von Kindern mit dem Nötigsten.

Die Kinder aus Heilig Geist haben in diesem Jahr über 2500,00 € gesammelt. Die Sternsinger danken allen, die durch ihre Spende zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben.

Ein ganz besonderer Dank geht an das Autohaus „Am Riederwald“, das die Aktion auch in diesem Jahr wieder mit einem Fahrzeug unterstützt hat.

Allen Unterstützern ein ganz herzliches „Vergelt’s Gott“.

G.G.


Meldungen aus Pfarrei und Kirchort

Neu ernannt

Regina Großhauser leitet künftig Wort-Gottes-Feiern

Benefizkonzert in Heilig Geist

Am 28. Januar 2018 laden die Stadtkapelle Bergen Enkheim und die Heilig Geist-Gemeinde zum Benefizkonzert zu Gunsten schwer kranker Kinder.

Sternsinger 2018

Segen bringen – Segen sein Die Sternsinger aus Heilig Geist - unterwegs für Kinder in Not! In der letzten Woche waren die Sternsinger des Kirchorts Heilig Geist aus dem Riederwald wieder unterwegs um Spenden für notleidende Kinder zu sammeln.

Kirche zum Heiligen Geist

Kirchort Heilig Geist

"Aus vielen Menschen entsteht Gemeinde, da lebt und stirbt man nicht allein!"

An diese Zeilen aus dem Gotteslob wird man erinnert, wenn man in der Chronik unserer Pfarrei blättert und liest, was Kaplan Dr. Hörle sagte, als er am 16. April 1925 die Seelsorge der Riederwälder Katholiken übernahm.


Foto

Gemeindebrief

        Der aktuelle Einblick

            Jede Woche neu


        Gottesdienstordnung
           Veranstaltungen
             Informationen


        Zum Einblick-Archiv

Kontaktstelle Heilig Geist

Schäfflestraße 19

60386 Frankfurt

Öffnungszeiten:

Montag 15.00 - 17.00 Uhr

Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr

Tel: +49 (0) 69 40 56 588 70

Fax: +49 (0) 69 40 56 588 75