Kategorien &
Plattformen

Aus Indien nach Frankfurt am Main

Seit Oktober 2019 verstärkt Pater Sonu das Pastoralteam von St. Josef Frankfurt.
Aus Indien nach Frankfurt am Main
Aus Indien nach Frankfurt am Main

Ich bin Pater Sonu aus Indien und wurde am 26. Dezember 2010 im Bundesstaat Kerala in Indien zum Priester geweiht.

Ich gehöre zur Ordensgemeinschaft der Karmeliten von Unbeflecktes Mariens (CMI). Diese gehört der vom Apostel Thomas gegründeten und mit Rom unierten Syro-Malabarischen Kirche an und ist die erste Ordensgründung innerhalb Indiens.

© Benjamin HollerPater Sonu bei seinem ersten Gottesdienst in St. Josef im Oktober 2019
© Benjamin HollerPater Sonu bei seinem ersten Gottesdienst in St. Josef im Oktober 2019

Nach der Priesterweihe arbeitete ich als Kaplan in Bangalore. Im Jahr 2015 habe ich mein Studium im Fach Psychologie abgeschlossen mit dem Master in Psychologie.

Seit 2016 bin in Deutschland. Die vergangenen drei Jahren war ich in der Pfarrei Johannes Nepomuk in Hadamar tätig. Seit Oktober 2019 bin ich hier in der Pfarrei St. Josef in Frankfurt. Ich freue mich sehr meinen neuen Arbeitskreis kennen zu lernen und auf die Zusammenarbeit mit Ihnen allen.

Ich bitte um Ihr Gebet und Unterstützung für meinen Dienst in St. Josef.